VfB Schillingsfürst 2 2 1 SV 67 Weinberg 2
27. August 2017 um 13 Uhr
Schillingsfürst
Punktspiel A-Klasse

Zweite mit engagierter Leistung im ersten Heimspiel

VfB Schillingsfürst 2 – SV 67 Weinberg 2 2:1 (2:0)

Die Heimmannschaft wollte den Punkt aus dem ersten Auswärtsspiel in der Vorwoche durch den ersten Heimsieg vergolden. So legte der VfB von Anfang an konzentriert und engagiert los und es entwickelte sich ein ansehnliches Fußballspiel. Nach einer tollen Flanke von Sebastian Maul brauchte Alexander Grams nur noch einnicken und der VfB ging nach 10 Minuten in Führung. In der Folge war es ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Asaad Osman bediente nach knapp 40 Minuten Stefan Stettner mustergültig und der Kapitän erhöhte auf 2:0.

Nach der Pause kamen die Gäste zu mehreren Chancen. Eine davon nutzte Robert Feuchter um auf 2:1 zu verkürzen. Der Gast drückte weiter auf den Ausgleich, auch der VfB kam noch zu einigen Gelegenheiten. Auf beiden Seiten sprang jedoch nichts mehr zählbares heraus.

Am Ende blieb es somit bei einem nicht unverdienten Sieg der Haas Truppe.


Aufstellung: Mögel – T. Hossner, A. Grams, Kolb – Maul, Loor, Osman, Eiffert, Naser – Stettner (C), M. Hahn

Bank: Kleinert, Swoboda, Irmer, Markert

Torfolge:
1:0 Alexander Grams (10.)
2:0 Stefan Stettner (39.)
2:1 Robert Feuchter (53.)