TV Markt Weiltingen 0 3 VfB Schillingsfürst
26. Mai 2016 um 15:00 Uhr
Markt Weiltingen
Punktspiel Kreisklasse

Erste kann endlich wieder siegen

TV Markt Weiltingen – VfB Schillingsfürst 0:3 (0:0)

Das Spiel begann mit ruhigem Abtasten der beiden Kontrahenten. Erst in der 8. Minute der erste Torschuss. Dieser blieb Arthur Balint vom TVW vorbehalten. In der 16. Minute setzte der Gast sein erstes Ausrufezeichen. Jonas Reinhardt setzte den Ball nach einer Ecke per Kopf ans Lattenkreuz. Im weiteren Verlauf konnte sich die Heimmannschaft das eine oder andere mal über die Aussenseiten durchsetzen. Die Hereingaben waren aber allesamt zu ungenau. Der VFB hatte in der ersten Halbzeit einige gute Chancen durch kurze Freistoßdistanzen. Aber alle Freistöße verfehlten das Tor. Die Spielanteile in der ersten Halbzeit waren insgesamt gesehen gleich noch verteilt.

Nach der Halbzeit zeigte sich ein anderes Bild. Der TVW war noch mit dem Kopf in der Kabine. Niklas Bär bekam dem Ball aus dem Nichts zugespielt und erzielte aus gut 25 Meter das 0:1 für die Gäste. In der 55. Minute nutzte der Gast einen kapitalen Fehler im Spielaufbau der Heimmannschaft. Niklas Bär erzielte mit einem Heber das 0:2. In der 57. köpft erneut Jonas Reinhardt einen Freistoss an die Latte. In der 64. Minute die nächste Nachlässigkeit in der TVW Hintermannschaft. Diesmal war Florian Gebhardt mit dem 0:3 der Nutzniesser. In der Schlussphase hatte die Heimmannschaft durch Moritz Burkhardt und Michael Gehring noch zwei Chancen, die aber zu keiner Ergebnisverschönerung mehr führten.

Quelle: TV Markt Weiltingen


Aufstellung: Leopoldseder – Reinhardt, Genthner, Zeller – T. Hahn, Spichal, Naser, N. Bär, Markert – Eiffert, Gebhart

Bank: T. Grams, R. Hahn, Simoleit

Torfolge:
0:1 Niklas Bär (50.)
0:2 Niklas Bär (55.)0:3 Florian Gebhart (64.)