TuS Feuchtwangen 2 1 2 VfB Schillingsfürst
12. Juni 2016 um 15:00 Uhr
Feuchtwangen
Punktspiel Kreisklasse

VfB bereitet TUS 2 erste Niederlage im neuen Jahr und sichert sich die Relegation

TuS Feuchtwangen 2 – VfB Schillingsfürst 1:2 (1:1)

Der TuS begann sehr konzentriert und der Gast hielt dagegen. In der 18. Minute war sich die TuS-Abwehr nicht einig und Niklas Bär erzielte das 0:1. Langsam wurde das Spiel des TuS besser und in der 23. Minute fiel das 1:1. Eine Flanke konnte der Schillingsfürster Torhüter nicht festhalten und Lukas Ruck profitierte davon.

Gleich zu Beginn der 2. Hälfte hatte Schillingsfürst gute Chancen den Führungstreffer zu erzielen. Beim TuS begann nun die Phase, in der sehr viele Spielerwechsel stattfanden, die sich aber nicht positiv auf das Spiel auswirkten. Nun plätscherte das Spiel so vor sich hin. Es dauerte bis zur 73. Minute. Florian Gebhart wurde am Sechzehner angespielt und sein Schuss bedeutete das 1:2. Es blieb bis zum Schlusspfiff von Schiedsrichter Markus Bänsch, Herrieden, beim Sieg der Gäste.

Quelle: TuS Feuchtwangen


Aufstellung: Regner – Zeller, Ring, Reinhardt – Genthner, R. Hahn, T. Hahn, Naser, N. Bär, Fritsch – Gebhart (C)

Bank: T. Grams, Leopoldseder (ETW), Markert, Muck, Eiffert

Torfolge:
0:1 Niklas Bär (18.)
1:1 Lukas Ruck (23.)1:2 Florian Gebhart (73.)